Die Geschmäcke von Subotica

Subotica, die Stadt im äußersten Norden von Serbien, lockt nicht nur mit repräsentativer Architektur und reicher Geschichte, sondern auch mit einem mehr als reichhaltigem Angebot an gastronomischen Spezialitäten. Die augenfälligste Merkmale der einheimischen Bürger sind Toleranz und Gelassenheit verbunden mit hedonistischer Lebenseinstellung.
Die traditionelle Küche der Region ist durch die gegenseitigen Einflüsse verschiedener Völker entstanden, die hier seit Jahrhunderten leben. Das Ergebnis ist unwiderstehliche Mischung aus heimischen, deutschen, ungarischen und türkischen Gerichten.
In jedem Gericht werden verschiedene Geschmacksnuancen harmonisch vereint, genauso wie die Völkerfamilie dieser Gegend. Die große Vielfalt gastronomischer Angebote, ausgewählte Spitzenweine und Klänge der Tamburizza-Musik garantieren Ihnen ein unvergessliches Reiseerlebnis.
Die Stadt ist von Obst- und Weingärten umgeben. Hier reifen Äpfel, Birnen, Quitten, Aprikosen und natürlich Trauben, , aus denen hervorragende Schnäpse gebrannt werden.
Wir laden Sie herzlich dazu ein, sie einmal selbst auszuprobieren!

Lage